Angebote zu "Aufgabe" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Erfahrungsbasierte Kompetenzentwicklung älterer...
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, Note: 1,7, FernUniversität Hagen, Veranstaltung: Betriebliches Lernen und Organisationsentwicklung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Lebenserwartung der deutschen Bevölkerung steigt, die Geburtenrate sinkt. Dies sind die Ursachen des demographischen Wandels. 'Rente ab 67' erscheint als Lösung um Rentenzahlungen auch zukünftig zu sichern. Großzügige Vorruhestandregelungen gibt es nicht mehr. Diese Tatsachen wirken sich auf die Arbeitswelt aus. Betriebe geraten in Schwierigkeiten ausreichend qualifiziertes junges Personal zu rekrutieren, Arbeitnehmer müssen länger arbeiten. Dies erfordert ein Umdenken in den Betrieben und bei den Arbeitnehmern. Ältere Arbeitnehmer werden stärker als in der Vergangenheit auch in Qualifizierungsmaßnahmen eingebunden werden, um ihre Arbeitsfähigkeit zu erhalten. Besonders nach jahrelanger Bildungsabstinenz ist diese Aufgabe trotz hohem Erfahrungswissens für viele ältere Beschäftigte nicht einfach zu lösen. Auch für die Betriebe stellt sich eine neue Aufgabe, da ältere Arbeitnehmer bisher weitgehend von Weiterbildung ausgeschlossen wurden oder verschont blieben, je nach Standpunkt und Betrachtungsweise. 'Bei den 50- bis unter 65-Jährigen zeigt sich gegenüber der Gruppe der unter 50-Jährigen eine deutliche Abnahme der Weiterbildungsteilnahme um 15 Prozentpunkte.' (Autorengruppe Bildungsberichterstattung, 2010, S. 136). Aufgrund der ver-gleichsweise unterdurchschnittlichen Weiterbildungsquote gewerblich-technischer Unternehmensbereiche (Chemische Industrie, Maschinen- / Fahrzeugbau, Eisen- / Stahlverarbeitung) (vgl. Lois, 2005, S. 20) steht dieser Wirtschaftsbereich im Blickpunkt dieser Hausarbeit. Der folgenden Arbeit liegt aus dem Themenfeld 'Zur Bedeutung des demographischen Wandels für die berufliche Bildung' das Thema 'Erfahrungsbasierte Kompetenzentwicklung älterer Arbeitnehmer im gewerblich-technischen Un

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Vom Lean Management zum Lean Hospital - Führung...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, Note: 1,3, Hamburger Fern-Hochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die bisher vorherrschenden statischen Krankenhausführungsmodelle werden der Aufgabe, eine Klinik unter den verschärften Wettbewerbsbedingungen zu führen, nicht gerecht. Um für diesen Wettbewerb gerüstet zu sein, sind zukunftsweisende, konkurrenzfähige Unternehmenskonzepte für die Kliniklandschaft gefragt. Ein solches Unternehmenskonzept für die Kliniken könnte sich in der Unternehmensphilosophie des so genannten 'Lean Management' widerspiegeln. Im Gesundheitswesen wird der Bedeutungszuwachs dieser Philosophie des 'schlanken Managements' in der Idee von 'Lean Hospitals' zunehmend deutlich. Eine wichtige Rolle kommt in diesem Kontext den Führungskräften einer Klinik zu. Die steigenden Anforderungen machen eine höhere Qualifizierung erforderlich. Insbesondere auf pflegerischer Führungsebene besteht Nachholbedarf. Denn durch sehr unterschiedliche Qualifizierungsmaßnahmen konnte in der Weiterbildung zur leitenden Pflegekraft in der Vergangenheit kein einheitliches Fähigkeits- und Kenntnisniveau erreicht werden, was nun eine weitere Qualifizierung notwendig macht. Dieses Ziel verfolgen seit den neunziger Jahren spezifische Studiengänge im Bereich des Pflegemanagements. Diese haben die herkömmlichen Weiterbildungslehrgänge nach und nach abgelöst. Trotz dieser Entwicklung hin zur Hochschulqualifikation von Führungskräften in der Pflege muss davon ausgegangen werden, dass gegenwärtig noch sehr viele leitende Pflegekräfte mit einem nichtakademischen Abschluss in pflegerischen Führungspositionen tätig sind. Um dem veränderten Anforderungsprofil im Lean Hospital jedoch dauerhaft gerecht werden zu können, müssen demzufolge bereits vorhandene Führungskompetenzen beim Personal weiterentwickelt, aber auch bisherige Führungsstrukturen und -methoden in der Klinik analysiert und angepasst werden. Das Ziel dieser Arbeit ist die Darstellung der geforderten pflegerischen Führungskompetenzen in einer nach Lean Management Prinzipien geführten Klinik sowie die Hinführung von pflegerischen Führungskräften zu dieser neuen Aufgabe.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot